Dienstag, 5. März 2013

Ein Nest für den Osterhasen

Heute möchte ich euch ein kleines Osternest zeigen. Hierfür habe ich ein A5 Blatt Pergamentkarton gefalzt und den oberen Rand mit den Edgelits Perfekte Bordüren und der Big Shot ausgestanzt.

Die oberen 3 cm habe ich vorsichtig gefalzt und umgeklappt. Zum Schluss habe ich noch etwas Taft-Geschenkband in Zartrosa verwendet.

Für das Ostergras habe ich einfach etwas Farbkarton in Wassermelone in schmale Streifen geschnitten, geknickt und gekreuselt ... das geht wirklich super :-).




Liebe Grüße und einen schönen Abend Jana

@ Ich habe eben bei Daniela Ihr wunderschönes Osterkörbchen gesehen. Das ist ja witzig ... da hatten wir heute ähnliche Ideen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf dein Kommentar.